Eine Schule für alle

primarschule oberzil logozeichnungen

An unserer Schule sind alle Kinder herzlich willkommen. Sie sollen sich vom Kindergarten bis zum Ende der Primarschulzeit bei uns wohl fühlen. Es ist uns wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen gerne lernen und die ihren Fähigkeiten entsprechend bestmögliche Leistung erbringen können.

Grundlage dafür sind tragfähige Beziehungen, die auf Respekt und achtsamer Fürsorge aufbauen sowie ein Unterricht, der individuelles und kooperatives Lernen und das kontinuierliche Aneignen von Lernstrategien in den Mittelpunkt stellt. Der Unterricht erfolgt in Doppelklassen. Diese bewusst gewählte Struktur unterstützt das gesamtheitliche Lernen optimal.

 

Ich trage Sorge zu mir.
Ich trage Sorge zu den anderen.
Ich trage Sorge zu Material und Umwelt.

Diese Grundregeln bilden die Basis des Zusammenlebens. Wir fordern sie mit Respekt, konsequent und beharrlich ein.

Unsere Ziele erreichen wir nur, wenn wir zusammen mit den Eltern und den Kindern eine Gemeinschaft bilden, unseren Unterricht und unsere Schulkultur weiter entwickeln und Rahmenbedingungen und Strukturen entsprechend anpassen.

Die Schulanlage Oberzil

Die Schulanlage Oberzil besteht aus der mehr als 100-jährigen Villa, dem Pavillon aus dem Jahre 1982 und den neuen Häusern Triangel (mit Forum und Sporthalle), Alpha und Omega, welche im Jahre 2000 bezogen werden konnten. Ausserdem gehören der Doppelkindergarten an der Oberzilstr. 11 und der Quartierkindergarten Kesselhalde ebenfalls zum Schulhaus Oberzil.

Zurzeit werden in 3 Kindergärten und in den 13 Klassen in den Häusern Alpha und Omega ca. 410 Kinder unterrichtet.

 

schulhaus oberzil6